Produktionsschritte
effizient gestalten.

Wir kümmern uns gerne persönlich um Ihr Anliegen.

07721/9887-0
info(at)semotec-villingen.de

Betriebsmittel nach Maß.

Vor allem in der industriellen Montage beziehugnsweise Fertigung ist es sehr wichtig, dass die Arbeit geregelt, präzise und fehlerfrei abläuft. SEMOTEC unterstützt Sie dabei, Produktionsprozesse effizient gestalten und überwachen zu können. Je nach Kundenwunsch entwickeln wir individuelle Betriebsmittel, die perfekt in Ihre Produktionsprozesse integriert werden können. Ihr besonderer Mehrwert mit einer Lösung von SEMOTEC liegt dabei in unserer Philosophie begründet: Wir fertigen alles selbst und stellen so sicher, dass Sie genau das Produkt erhalten, dass zu Ihnen und Ihrem Einsatzzweck passt.

Leistungsumfang

  • Betriebsmittel für die Montage
  • Betriebsmittel für die Fertigung
  • Betriebsmittel für die Kontrolle
  • Individuelle Anfertigungen je nach Einsatzgebiet

Lösungsbeispiele einiger Betriebsmittel

Vorrichtung zur sicheren Verrastung von Kunststoffgehäusen 

Mittels manueller Betätigung stellt die Lösung sicher, dass Kunststoffteile bei der Verarbeitung sicher verrasten.

Vorrichtung zum Kontaktieren und Etikettieren

Die Prüf- und Etikettiervorrichtung für Steuergeräte führt mit Hilfe einer elektrischen Kontaktierung eine Prüfung durch – bei IO wird automatisch ein Etikett aufgebracht.

Manueller Drehteller 

Die SEMOTEC-Lösung mit zwangsgeführtem Teileabwurf übernimmt das Zuführen beim Bedrucken von Werkzeug-Bits.

Prüfvorrichtung

Mit der Vorrichtung werden Steuergeräte mit Prüfstiften und einer integrierten SPS-Steuerung kontaktiert und geprüft.

Vereinzelung

Die manuelle Vorrichtung kommt bei der Vereinzelung von Magneten zum Einsatz.

Schraubmaske

Zur Abfrage werden die Teile in die Vorrichtung mit Schraubmaske, intergriertem Niederhalter und automatischer elektrischer Verriegelung eingelegt – anschließend wird die Schraubmaske geschlossen.

Klebevorrichtung

Die Vorrichtung dient dem Zweck, eine Klebefolie exakt auf einem Kunststoffgehäuse aufbringen zu können. Die Folie wird dabei mittels Vakuum angesaugt und über eine einstellbare Kontur ausgerichtet sowie aufgeklebt.

Abziehvorrichtung

Die kompakte Vorrichtung dient dem Abziehen von Metallkernen aus Kunststoffspritzteilen. Sie hat eine intergrierte Steuerung – Faktoren wir Kräfte, Geschwindigkeiten und Verfahrwege sind mit ihr frei einstellbar.