Teile individuell und
sicher transportieren.

Wir kümmern uns gerne persönlich um Ihr Anliegen.

07721/9887-0
info(at)semotec-villingen.de

Förder- und Zuführtechnik von kreativen Experten.

Jedes Förderband muss andere Aufgaben erfüllen und anderen Anforderungen – entsprechend der zu transportierenden Teile – gerecht werden. Deshalb entwickeln wir technische Konzepte, die Ihren Wünschen gerecht werden und die technisch wie wirtschaftlich perfekt passen. Gerne kommen wir hierzu zu Ihnen und schauen uns die Gegebenheiten vor Ort an. Ein erfahrener Blick und die neutrale externe Sicht auf die Dinge kommen Ihnen schnell zugute.

Je nach Einsatzgebiet wählen wir aus verschiedenen (Antriebs)-Komponenten die Grundelemente aus. Darauf aufbauend entwickeln und fertigen wir die optimale Lösung – entweder durch die richtige Kombination verschiedener Antriebstechniken oder durch die Modifizierung verschiedener Bauteile. Bis hin zu den Motoren kommt dabei alles aus dem Hause SEMOTEC – Sie können sich also auf höchste Qualität, Zukunftssicherheit und besten Service verlassen.

Vielfalt

Die große Technikvielfalt sowie der modulare Aufbau mit standardisierten Komponenten ermöglichen eine unkomplizierte, schnelle und wirtschaftliche Entwicklung individueller Förder- und Zuführtechnik.

  • Förderband-Gestell-Varianten
  • Transportgurt-Varianten
  • Antriebe beziehungsweise Motor-Anordnungen
  • Sonderlösungen (auch im Zubehörbereich)

Individualität

  • Gurtbreite: frei wählbar (ca. 20–600 mm)
  • Gurt-Varianten (zum Beispiel mit Querstollen, Modulgliedergurten, Drahtgliedergurten oder Prismenprofilierung u.v.m.)
  • Transportbandlänge: frei wählbar (ca. 200–8000 mm)
  • Band-Gestell: SEMOTEC-Standardprofil, Aluprofile, Stahlkanal (lackiert) oder Nirosta 1.4301 (gebürstet)
  • Temperatur des Transportguts: bis ca. 200 °C
  • Bandständer: mit schneller Höhen- und Neigungsverstellung
  • Umfangreiches Zubehör: u.a. mit Ölwanne, Seitenführungen, Abschieber, Frequenzumrichter oder Schalter am Motor
  • Vielfältige Lackierungsmöglichkeiten (in allen RAL-Farben)

Einsatzgebiet

  • Metall-, kunststoff- und holzverarbeitende Industrie, Sondermaschinen- und Anlagenbau
  • Teile-Zu- und -Abfuhr (unter anderem Dreh- u. Frästeile, Stanzabfälle, Spritzgussteile etc.)
  • Puffern von Werkstücken
  • Verarbeitung von besonders empfindlichen Teilen
  • Verkettung von Arbeitsplätzen und Maschinen beziehungsweise Anlagen
  • Entsorgung bei Bearbeitungs- und Spritzgussmaschinen (z.B. Späne)

Getriebe / Motor

  • Motorvarianten: frei wählbar – es sind unterschiedlichste Antriebe möglich (u.a. Dreh-/Wechselstromantrieb mit SEMOTEC-Stirnradgetriebe, Servomotoren, Trommelmotoren oder Schneckengetriebemotoren)
  • Optional: Frequenzumrichter und schnell austauschbare Rädersätze für Bandgeschwindigkeiten von 1–15 m/min

Motorposition

SEMOTEC konzipiert und realisiert Ihre Lösung so, dass sie perfekt in die konkrete Arbeitsumgebung und zu den Produkten in Ihrer Fertigung passt. Unter anderem können Sie zwischen 4 Antriebspositionen (ziehend bzw. schiebend, rechts bzw. links) und 2 beliebigen Mittelantriebspositionen (rechts bzw. links) wählen.

Inspiration für Ihre Förder- und Zuführlösung

Pneumatisch getaktetes Ablageband für Verzahnungsteile

Ablageband für verzahnte Wellen. Teile werden aus der Verzahnungsmaschine auf das Ablageband übergeschoben (Zahnriemen mit aufgeschraubten Kunststoffprismen) und über einen pneumatischen Taktvorschub bis zum Erreichen des Maximalfüllstands gepuffert.

Steigband

Das Steigband (ein Stahlscharnierplattenband mit Stollen) dient der Befüllung einer Sortiereinrichtung und bietet die Möglichkeit zum Andocken eines kundenseitig beigestellten Teilebunkers.

Transportband mit Scharnierplattengurt und Umluftkühlaggregat

Das Stahlscharnierplattenband dient als Kühlstrecke für Schmiedeteile. Diese werden vor dem Abwerfen in den Teilebehälter mittels Umluftkühlaggregaten heruntergekühlt.

SEMOTEC-Standard-Kleinförderband

Das Band mit dem SEMOTEC-Standardgetriebe und einem einfach austauschbaren Rädersatz ermöglicht Geschwindigkeiten von 1–15 m/min. (optional 30 m/min.) Die konkrete Förderbandlänge sowie -breite und der Transportgurt sind frei wählbar.

L-Band

Das Band ist als Aluminiumprofil mit fahrbarem Untergestell, einem Schneckengetriebemotor ohne Kühlrippen und mit einem Stollengurt ausgelegt. Es kommt in der Lebensmittel-Industrie zum Einsatz und transportiert Schokoladentafeln.

Doppelriemenband

Das Aluminiumprofil-Band hat einen SEMOTEC-Standardgetriebemotor (innenliegend) und einen Zahnriemengurt mit aufgeschraubten Kunststoffprismen. Es dient dem Transport von Blisterverpackungen.

Sondertransportband

Das Band besitzt einen Schneckengetriebemotor sowie Seitenführungen und lässt sich in der Breite hydraulisch und flexibel verstellen. Der Zahnriemen mit rutschfester Beschichtung sorgt für eine sichere Positionierung von Bremsscheiben (zur optischen Kontrolle).

Zu- und Abführtransportband mit Drehstation

Die Lösung mit schnittfesten und ölbeständigen Transportgurten dient der Verkettung zweier Richtmaschinen mit kundenspezifischen Transportbändern und einer Drehstation für Bleche.

Teile zu- und abführen

Die SEMOTEC-Lösung übernimmt die stehende Zu- und Abführung von Metallringen in eine Bearbeitungsmaschine.

Teile zu- und abführen

Die zu produzierenden Teile haben unterschiedliche Durchmesser sowie Längen. Sie werden mit der Lösung positionsgenau dem Handlingssystem einer Schleifmaschine zugeführt, nach der Bearbeitung wieder aufgenommen und gepuffert.

Wir machen keine halben Sachen.
Wir fertigen nur, was Ihre
Anforderungen zu 100 % erfüllt.

Markus Schrenk, Fertigungsleiter

 

Kontakt aufnehmen